Der B-Wurf vom Steinwaldspitz

Eltern des B-Wurfs sind "Eyla von Jaluk Aurora" und "Holmer von der Daburg"

Alle Welpen haben ein schönes Zuhause gefunden

4.6.2024: Mit 7 1/2 Wochen gibt es nochmal Einzelportraits von allen. mit den aktuellen Gewichten dazu.

Bella : 2324gr und Betsy Butterblume: 2262gr.

und die süßen Jungs: 
Brego: 3012gr., Berti: 2298gr. und Benji: 2168gr.

2.6.2024 In den letzten Tagen haben wir einiges unternommen. Natürlich waren Eyla, Abby und die Kleinen gerne draussen im Garten. Ein paar von den Kleinen haben schon mal die Leine ausprobiert und jeder hat jetzt seinen Namen. Frau Rosa heißt Bella.

Benji mit Leine. So ganz begeistert war er dabei noch nicht, lieber mit Schwesterherz spielen!

Gestern sind die Welpen zum ersten Mal Auto gefahren. Alles war problemlos, keinem wurde schlecht. Ziel war der Garten von Bekannten, der natürlich sehr interessiert erforscht wurde.

"Wo fahren wir hin?"

Die Jungs noch im Auto, auf dem ersten Bild sind Berti und Brego, dann Benji. Bella erforscht den neuen Garten.

und dann waren alle lustig am spielen, Betsy Butterblume lauert den anderen auf, während Brego das Gärtnern übernimmt. Am Heimweg haben dann alle gut geschlafen.

28.5.2024: Die Welpen sind jetzt 6 1/2 Wochen und wachsen fleißig. Der Garten wird erobert und auch das restliche Grunstück. Es wird getobt und gespielt und geknurrt! Dann fallen alle plötzlich um und es ist wieder Ruhe. Es gibt ganz seltsame Schlafplätze in irgendwelchen Löchern, unter Büschen, oder wo man halt grad so ist. 
Frau Lila hat jetzt auch ihren Namen: Sie heißt "Betsy Butterblume"

Impressionen aus dem Garten

22.5.2024 : Heute ist ein Regentag. Da waren die Kleinen nur kurz draussen. Dafür wird die Küche und das Wohnzimmer unsicher gemacht. Mit 5 !/2 Wochen sind sie schon große Entdecker und erkunden neugierig ihre kleine Welt. Irgendwann sind alle müde und gehen zurück ins Nest, wenn die Kraft dazu noch reicht ;)
Es waren auch wieder verschiedene Besucher da, zum Kuscheln und kennenlernen.

Die drei Jungs, sehr tiefenentspannt und kuschelig, jeder ein bisschen anders und alle so süß.
Die Gewichte mit 5,5 Wochen: Benji: 1582gr., Berti: 1606gr. und Brego: 2044gr.

Die beiden Mädchen sind sich recht ähnlich, beide sehr offen und freundlich, und wie ihre Brüder, große Kuschler.
Die Gewichte: Frau Rosa: 1668gr. und Frau Lila: 1646gr.

13.5.2024 : Heute sind die B-s schon einen Monat auf der Welt und haben sich zu kräftigen und lustigen Bärchen hingewachsen. Bei herrlichem Sonnenschein ging es das erste Mal nach draussen. Mama Eyla und Tante Abby haben gut auf die Kleinen aufgepasst. 
Auch gab es schon ersten Besuch und die Jungs haben jetzt alle ihre Namen. 
Das erste Hackfleisch hat prima geschmeckt, wobei Mamas Bar auch noch gerne angenommen wird und gut gefüllt ist.

Hier sind sie, die süßen Jungs : Herr Blau wird Benji heißen und ist orange-sable. Herr Orange heißt Berti und ist auch orange-sable. Und dann ist da noch der Herr Grün, er wird Brego heißen und hat sich tatsächlich als Black and tan entpuppt!

Und hier die hübschen Mädchen, beide sind definitiv orange-sable. Ihre Namen werden nächste Woche feststehen. Auf dem ersten Bild ist Frau Rosa, auf dem anderen Frau Lila.

30. 4. 2024 : Mit knapp zweieinhalb Wochen sind die B-chen schon kräftig gewachsen und munter am rumwackeln. Richtig schnell sind sie schon und dementsprechend schwierig zu fotografieren. Mama Eyla versorgt alle immer noch bestens, was sich in den Gewichten zeigt ;) Sie nimmt sich aber inzwischen auch wieder Zeit für ausgedehnte Spaziergänge mit der Familie.

Hier sind die Mädchen : Frau Rosa, die Kleinere der Mädchen mit  762gr. und Frau Lila, ein ganz munteres Mädchen mit 832gr.

Die Jungs : Eine durchweg entspannte Truppe, wachsen, krabbeln rum oder lassen sich herumtragen, alles ist ok und wird mitgemacht.
Herr Blau wiegt  746gr., Herr Orange auch und der Herr Grün 972gr.

23.4.2024: Heute, mit 10 Tagen, haben die ersten B-chen beschlossen zu gucken! Noch ein bisschen blinzelnd, aber die Augen sind offen. Eyla hat reichlich Milch und alle wachsen und gedeihen prächtig. Inzwischen nimmt sich Eyla auch wieder Auszeiten von ihren Kindern, geht bisschen raus und macht Hundesachen.

Hier sind die beiden zuckersüßen Mädchen: 

Frau Rosa, ganz kuschlig, ist die Kleinste mit 520gr.
und Frau Lila, sie schaut schon fleißig und ist ein sehr munteres Mädchen, mit 618gr.

Und hier die hübschen Jungs:
Herr Orange, er wartet noch ein bisschen mit schauen, wiegt 558gr.
Herr Blau, ein ganz cooler Kerl, schon richtig neugierig, wiegt 560gr.
und der Größte von allen ist Herr Grün mit 692gr.

20.04.2024: Alle Welpen nehmen hervorragend zu. Eyla ist eine sehr gute Mama, passt auf ihre Kleinen auf und hat viel Milch. Alle gedeihen komplett problemlos und krabbeln munter in der Box herum. Heute gibt es mal Einzelbilder von den Kleinen mit einer Woche..
Frau Rosa macht den Anfang. Sie wird kräftig Orange-Sable und wiegt 404gr.

Frau Lila, auch in Orange-Sable, wiegt 406gr.

Herr Blau, auch kräftig Orange-Sable wiegt 430gr.

Herr Orange, Orange Sable und 440gr. - so knuffig

Und dann kommt noch Herr Grün, ein ganz Großer mit 572gr. Auch er wird wahrscheinlich Orange-Sable.

Am 13.4.2024 ganz früh morgens hat Eyla beschlossen, ihre Welpen zu bekommen. Auf der Couch im Wohnzimmer. Sie fand diesen Ort wesentlich angemessener als die Wurfbox. Also gab es eine Sofageburt. Als die Familie komplett war, durften dann doch alle in die Wurfbox umziehen und es sich gemütlich machen. Die fünf kräftigen Welpen sind wahrscheinlich alle Orange-Sable. Es sind drei schöne Jungs und zwei zauberhafte Mädchen. Alle sind topfit und nehmen gut zu. Eyla ist eine sehr fürsorgliche und stolze Mama.
Die Geburtsgewichte: Frau Rosa:208gr., Frau Lila:275gr., Herr Blau:247gr., Herr Grün:289gr, und Herr Orange:241gr.

Alle Welpen haben wunderbare Familien gefunden

Jetzt ist der A-Wurf gut 8 Wochen und die Zeit ist verflogen. Die Welpen sind super-muntere Kerlchen, alle kräftig und fit, das fand auch Tierärztin, wo wir zum Impfen und Chippen waren. Die Mädels waren zumindest tapfer.....
Der Garten ist endlich schneefrei und der beste Spielplatz. Es werden Blätter gefangen, Ästchen apportiert und viel miteinander beschäftigt. Immer noch ist der ganze Wurf wirklich zauberhaft lieb.
Auf den Bildern ist zuerst Aiko mit Amy, dann Abby mit ihrem Ast, als nächstes Ahime Pinfin, was für ein Bärchen, Anton kommt munter her und auf dem letzten Bild ist Antonia, sie sucht die Löcher im Zaun.

Mit 7 Wochen haben Antonia und Abby schon mal allererste Erfahrungen mit der Leine gesammelt, was für zauberhafte Mädchen!

Die erste Autofahrt wurde super verkraftet, keinem wurde schlecht, und die Jungs haben die halbe Fahrt verschlafen. Dann wurde noch ein bisschen auf dem Hof gespielt, und in der Scheune, das ist der Abenteuerspielplatz! 
Eyla überlässt die Arbeit den Menschen und kuschelt lieber eine Runde.
Die Gewichte mit 7 Wochen: Amy: 2160gr., Abby: 2480gr., Antonia: 2630gr., Aiko: 3340gr., Ahime Pinfin 2956gr. und Anton: 2642gr. Essen schmeckt!

Mit fast 6 Wochen hatten die Steinwaldspitze schon richtig viel Besuch, fressen fleissig und selbstständig, haben die zweite Wurmkur hinter sich und einige kürzere Ausflüge nach draussen. Leider spielt das Wetter überhaupt nicht mit, so ist der Hauptspielplatz in der Küche. Trotzdem jetzt hier ein paar Schneebilder. Eyla findet den Schnee übrigens sehr toll.

Und hier sind die Einzelbilder und Gewichte des A-Wurfs mit knapp 6 Wochen: 
Zuerst kommen die Mädchen:  auf dem ersten Bild ist die zauberhafte Antonia : 2076gr, dann kommt die süße Abby : 1904gr und Amy mit 1760gr die kleine Prinzessin.
Als nächstes die Jungs, farblich gut  von den Damen zu unterscheiden. Der liebe Ahime Pinfin ist kein Pudel, nur nass geworden, mit 2220gr, auf dem nächsten Bild ist Aiko : 2576gr, ein großes Bärchen und dann noch Anton, ganz elegant mit überkreuzten Pfoten : 2010gr
Alle miteinander sind zuckersüß, sehr ruhig und unkompliziert, eine wirklich völlig entspannte und zufriedene Truppe.

Inzwischen sind die Steinwaldspitzlein schon fast 5 Wochen und gewaltig gewachsen, auch die Entwicklung geht rasant. Das Innengehege ist in die Küche umgezogen und ein großes Stück erweitert worden. Jetzt können die Kleinen herrlich flitzen und spielen. Eyla ist eine lustige Mama, die sie auch immer wieder zum Spiel auffordert.
Es gibt schon mehrere feste Mahlzeiten für die Welpen, sie kennen verschiedenes Fleisch, Gemüse, Reis und Nudeln, und alles schmeckt.

Erste Ausflüge nach draussen haben sie auch schon gemacht, Bilder dazu folgen in den nächsten Tagen.
Alle Welpen haben jetzt ihre Namen. 
Die aktuellen Gewichte der Rüden: Aiko: 2116gr., Ahime Pinfin: 1980gr., Anton: 1662gr.
Und die Mädchen: Frau Weiß - Abby: 1724gr., Frau Pink - Antonia: 1780gr. und Frau Lila - Amy: 1534gr.

Der A.Wurf vom Steinwaldspitz mit 3 1/2 Wochen. Das Nest wurde geöffnet, so können die Welpen jetzt ihren Radius langsam vergrößern. Auch erledigen sie ihre Geschäftchen inzwischen selbständig und dafür wollen sie aus dem Nest raus, sind ja saubere Spitzkinder. Die erste Wurmkur gab es jetzt auch.

Hier sind die drei Mädchen, zuerst Frau Pink, mit 1250 gr. schon flott unterwegs. 
Dann Frau Lila, sie beobachtet gerne erstmal und hat die Ruhe weg, mit 1100gr. Die Wurmkur fand sie gar nicht lecker, was man ihr auf dem Bild noch deutlich ansieht.
Das Mädchen auf dem untersten Bild fand die Wurmkur nicht so schrecklich, sieht man, und bringt 1272gr. auf die Waage.

Die Jungs zeigen jetzt alle deutlich ihre Farbe. Auf dem ersten Bild ist Aiko, der hellste der Rüden, mit 1372gr.
Dann kommt der süße Anton, ein eher zierlicher, agiler, Bub mit 1122gr.
Und auf dem untersten Bild ist Ahime Pinfin, ein richtiger, kleiner Bär mit 1374 gr.

Der A-Wurf vom Steinwaldspitz mit 2 1/2 Wochen
Eyla ist eine wunderbare Mama, sie hat reichlich Milch für alle. Jetzt sind die Augen offen und die Welpen werden immer mobiler und schneller. 
Leider mussten wir das kleine Mädchen mit 14 Tagen gehen lassen. Obwohl wir alles getan haben, dass sie wächst und sich entwickelt, tat sie es nicht. Wir haben sie Aika genannt und werden sie nie vergessen.

Die Jungs haben schon ihre Namen bekommen. Das ist Aiko, er wird black and tan und findet fotografieren sooooo langweilig! Sein Gewicht mit 2,5 Wochen: 1052gr.

Hier ist Ahime-Pinfin, ein richtiges Bärchen, er hat auch 1052 gr, und dann ist da noch der süße Anton mit 878 gr. Die Beiden fanden das Fotografieren zwar nicht zum gähnen, aber trotzdem langweilig. jetzt wo man doch die Welt anfängt zu entdecken. Beide werden auch black and tan.

Hier sind jetzt die Mädchen. Die erste ist Frau Lila die es empörend fand, festgehalten zu werden, und darum leider kein scharfes Bild hat. Sie wiegt 818gr. Dann kommt die süße Frau Pink mit 962gr und die beiden untersten Bilder gehören zu Frau Weiß, sie schläft den Schlaf der Satten mit genau 1000gr

Der A-Wurf vom Steinwaldspitz ist jetzt schon 10 Tage alt.
Die Welpen wachsen fleißig, Eyla ist ihnen eine gute Mama. Inzwischen verlässt sie das Nest öfter und geht wieder ihren wichtigen "Geschäften" nach. Währenddessen schlafen die Welpen satt und zufrieden. Gejammere hört man eigentlich gar nicht.
Ein Mädchen, Frau Pink, beginnt schon langsam die Augen zu öffnen.
Hier sind die Einzelbilder der Welpen. Die Mädchen sind alle Orange-Sable.
Man kann sie an ihren Bändchen unterscheiden, Frau Lila, Frau Pink, Frau Weiß und die Kleine, einfach weil sie noch viel kleiner als die anderen ist.
Die Gewichte mit 10 Tagen: Frau Lila: 502gr. Frau Pink: 524gr, Frau Weiß: 684gr, Die Kleine:224gr.

Die Jungs, alles kräftige Brummer von dunklerer Farbe. Mal sehen wie sie sich noch entwickeln.
Herr Blau, Herr Hellblau und Herr Grün
Die Gewichte mit 10 Tagen: Herr Blau: 534gr. Herr Hellblau: 616gr. Herr Grün: 650gr.

Alle Welpen mit 10 Tagen. Noch wird nur geschlafen und gefressen im Wechsel. Und natürlich sind sie fleißig überm Wachsen.

Am 22.12. in der Nacht brachte Eyla sieben proppere Welpen zur Welt. Es sind drei Jungs mit einem Gewicht von über 200 Gramm und vier Mädchen mit einem Gewicht zwischen 154 Gramm und über 200 Gramm.
Die Eltern sind "Eyla von Jaluk Aurora" und "Bingo von der Daburg"

Der A-Wurf vom Steinwaldspitz am ersten Tag. Eyla ist eine stolze und gute Mama!